Städtische Riemerschmid-Wirtschaftsschule

Frauenstraße 19, 80469 München

Schulleiterin:

Heidemarie Valentiner M.A.


 

Das Aufgabenfeld der Schulleiterin an dieser
traditionsreichen Mädchenschule stellt immer
wieder eine Herausforderung an mich dar. Mit Elan
und Ideen nehme ich diese gern an, wobei
meine umfassenden Erfahrungen aus
vielseitigen Tätigkeiten und seit 2002 als
stellvertretende Schulleiterin an der RWS
sehr hilfreich sind.

Nach dem Abitur und der fachpraktischen
Ausbildung studierte ich das Gewerbelehramt
mit dem Ziel, mit Jugendlichen zusammen-
zuarbeiten und sie auf die Anforderungen ihrer
Lebens- und Arbeitswelt vorzubereiten. Das
Denken, Verhalten und Handeln von Jugendlichen
kenne ich nicht nur aus dem schulischen Bereich,
sondern auch als Mutter. Nach dem Staatsexamen für
das Lehramt absolvierte ich den Magister Artium
für Linguistik, Literaturwissenschaften und Pädagogik.

Nach einigen Jahren der Berufstätigkeit in Niedersachsen
wechselte ich 1989 nach München in die Städtische
Berufsschule für das Hotel-, Gaststätten- und
Braugewerbe. Dort konnte ich durch verschiedenste
innovative Tätigkeiten zur Schulentwicklung dieser
Schule beigetragen. Schulentwicklung bedeutet
primär die Entwicklung und Umsetzung eines
fächerübergreifenden handlungsorientierten Unterrichtes
nach Lernfeldern mit dem Ziel, Schlüssel-
qualifikationen der Jugendlichen zu fördern.

Ab 1997 war ich zusätzlich als Moderatorin für
Berufliche Schulen am Pädagogischen Institut
München tätig. Verschiedenen Berufsschulen stand
ich als Beraterin zur Unterrichts-, Organisations -
und Qualitätsentwicklung zur Seite. Als Referentin für
das PI führte ich regelmäßig Fortbildungskurse zu
den "Bausteinen" der Schulentwicklung und für das
Fach Deutsch an Berufsschulen durch.

In meiner Funktion als stellvertretende Schulleitung
konnte ich einige wichtige Projekt für die Profilschärfung
der RWS initiiren:Z. B. bestehen seit 2003 etliche
Europa-Programme mit Partnerschulen der verschiedensten
Länder: Finnland, Spanien, Irland, Polen, Portugal,
Rumänien und der Türkei. Auch führt das Kollegium mit
Referenten aus Firmen und der Natur Talent stiftung
ein mehrmonatiges Berufswahl - und Bewerbungs-
training mit den Schülerinnen durch. Unser Ziel ist es,
dass die Jugendlichen die für sie persönlich passende
Berufsausbildung anstreben. Für die Eltern und
Schülerinnen der 7.+ 8. Klassen stellt das qualitätsvolle
Angebot unserer offenen Ganztagsschule eine wichtige
Unterstützung dar und wird stark nachgefragt.


Als Schulleiterin zusammen mit dem Kollegium und der
Elternschaft werden Schwerpunkte gesetzt, die für die
Entwicklung eines zukunftsorientierten, spezifischen
Profils der Riemerschmid-Wirtschaftsschule von
Bedeutung sind, wie z.B. der neue Lehrplan für Wirtschafts-
schulen.

Ich freue mich auf eine weiterhin konstruktive
Zusammenarbeit mit allen Beteiligten!

Heidemarie Valentiner M.A.

Stellvertretende Schulleiterin:

Eva-Maria Schied